Steigversicherung Gratüberschreitung Gusenbauerspitze – Schneewinkelspitze

Am 18. und 19. September 2008 haben wir unseren nächsten Arbeitseinsatz im Bereich der Hochalmspitze fortgesetzt. Nachdem wir im Juli das Heubachwandl und die Stana Mandl neu versichert haben, wurden nun im Gratbereich vom Säuleck über die Gusenbauerscharte weiter zur Gusenbauerspitze bis zur Schneewinkelspitze die Seilversicherungen erneuert. Der Klimawandel ist auch in diesem Gratbereich sichtbar. Die im Gang befindliche globale Erwärmung beeinflußt vor allem auch die Gebirgsregion rund um die Hochalmspitze. Extremer Steinschlag und Felsstürze sind auch in dieser Höhe ständig zu beobachten.
In den zwei Tagen konnten wir im gesamten Gratbereich die Bohrungen für die neuen Anker vornehmen und teilweise bereits neue Versicherungen anbringen. Aufgrund des bevorstehenden Wetterumschwungs und den damit verbundenen “Wintereinbruch” werden die restlichen Stahlseilversicherungen erst im nächsten Jahr vervollständigt.
Vielen Dank an die Firma Wucher Helicopter mit Pilot Peter und Flughelfer Reini für den reibungslosen Ablauf im Auf- wie im Abflug und an den Helidisponenten Wolfi Klingler für die perfekte Dispo! Dank auch an den Hüttenwirt Otti Baier von der Gießenerhütte für die hervorragende Verpflegung und für die Wildspezialitäten!

gusenbauer001.jpggusenbauer002.jpggusenbauer003.jpggusenbauer004.jpggusenbauer005.jpggusenbauer006.jpggusenbauer007.jpggusenbauer008.jpggusenbauer009.jpggusenbauer010.jpggusenbauer011.jpggusenbauer012.jpggusenbauer013.jpggusenbauer014.jpggusenbauer015.jpggusenbauer016.jpggusenbauer017.jpggusenbauer018.jpg

Klettersteig Kaiserschild – Bau von “Rastplätzen”

Am 10. September 2008 haben wir am Klettersteig Kaiserschild in Eisenerz mehrere Ausweichen zum Rasten und Überholen eingebaut. Dem Begeher ist es nun möglich an mehreren Stellen im Klettersteigverlauf gesichert zu rasten und schnellere nachkommende Kletterer überholen zu lassen. Diese Erfahrungswerte resultieren aus dem letztjährigen Bau des Kaiser-Franz-Joseph-Klettersteigs durch die Seemauer am Leopoldsteinersee. Hier setzten wir diese Maßnahmen bereits während des Baus um und konnten so die Sicherheit und die Attraktivität der Anlage nochmals erhöhen.

kaiser001.jpgkaiser003.jpgkaiser005.jpgkaiser002.jpgkaiser006.jpgkaiser007.jpg

Klettersteig Kaiserschild – Sperre vom 10. bis 11. September 2008

Im Zeitraum vom 10. bis 11. September 2008 werden am Kaiserschildklettersteig neue “Ausweichen” zum Rasten bzw. Überholen eingebaut. Die Bautätigkeiten erfordern eine Komplettsperre der Anlage. Als Ausweichziel empfielt sich der Kaiser-Franz-Joseph Klettersteig durch die Seemauer am Leopoldsteiner See oder der Eisenerzer Steig auf den Pfaffenstein. Der Klettersteig auf das Kaiserschild ist am Freitag, den 12. September 2008 wieder geöffnet und ungehindert begehbar!
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Harry Kollmitzer
AlpinCenter

Steigversicherung E.T. Comptonhütte – Köfeletörl – Kleiner Reisskofel/Gailtaler Alpen

Im Auftrag des Österreichischen Alpenvereins – Sektion Austria, haben wir letzte Woche die Seilversicherungen vom Padiaursteig von der E.T. Comptonhütte über den Kleinen Reisskofel auf das Köfeletörl erneuert. Der starke Südföhn sowie dichter Nebel erschwerten den Materialflug auf den Gipfel des Kleinen Reisskofels. Das Heliteam von der Firma Wucher konnte uns und unser Arbeitsmaterial sicher unter dem Gipfel absetzen. Mit dabei waren diesmal Steph, Nosti, Raphael und Harry:-)
Anbei ein paar Eindrücke von diesem Arbeitseinsatz in den Gailtaler Alpen!

reisskofel02.jpgreisskofel03.jpgreisskofel04.jpgreisskofel06.jpgreisskofel07.jpgreisskofel08.jpgreisskofel09.jpgreisskofel10.jpgreisskofel12.jpgreisskofel13.jpgreisskofel14.jpgreisskofel11.jpgreisskofel05.jpgreisskofel01.jpg

Iceland – Karahnjukar HP Project – KW 36

Unsere Freunde aus Island haben uns über die aktuellen Bautätigkeiten in Karahnjukar informiert.
So sieht es derzeit im Hafrahvammagliufur Canyon aus:-)
week_33_2008_foss1.jpg