Felsräumarbeiten am Seil

Die letzten Wochen waren wir wieder in Tirol, Vorarlberg, Salzburg und Oberösterreich unterwegs um zahlreiche Strassenabschnitte zu übersteigen und von losen Gesteinsbrocken zu befreien.
Unsere Kunden vertrauen auf unsere langjährige Erfahrung und unser Know How in diesem Bereich und so konnten wir alle uns übertragenen Baustellen zur vollsten Zufriedenheit erfüllen.
Herzlichen Dank an unsere Auftraggeber im speziellen an die Firma Felbermayr AG für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen und Kooperation.
Harry Kollmitzer
Geschäftsführer ALPINCENTER GmbH

Felsräumungsarbeiten in der Sigmund-Thun-Klamm

Diese Woche wurden die jährlichen Felsräumungs- und Lehnenarbeiten am Seil in der Sigmund-Thun-Klamm in Kaprun durchgeführt. Um den Klammsteg für die heurige Sommersaison wieder sicher zu machen, müssen die seitlichen teilweise bis zu 100 m hohen Schluchtenwände von losen Steinmaterial gesäubert werden.

Felsräumung Limberg Stausee – Kaprun

Wie jedes Jahr werden im Bereich Limbergkraftwerk in Kaprun umfangreiche Felsräumungsarbeiten zur Arbeitssicherung durchgeführt. Mit den mehrwöchigen Arbeiten konnten wir diese Woche beginnen. Da noch sehr viel Schnee in den Einzugsgebieten oberhalb von 2.000 hm liegt, mußten diese Bereiche noch mittels Lawinensprenung gesichert werden. Wir berichten hier in Kürze über die Tätigkeiten in Kaprun.

Felsräumungsarbeiten am Mondsee

Die letzten drei Wochen waren wir mit Felsräumungsarbeiten am Seil im Bereich Mondsee – Plomberg beschäftigt.
Die steilen Böschungsbereiche der B 154 wurden überstiegen und von losen frostgelockerten Steinbrocken gesäubert.
Anbei ein paar Eindrücke von dieser Baustelle.

Felsräumungs- und Höhenarbeit am Seil

Unsere Höhenarbeiter sind bereits wieder auf einigen Felsräumungs-Baustellen am Mondsee und in Osttirol unterwegs. Die frühlingshaften Temperaturen sorgten für eine rasche Schneeschmelze und so geht unsere Wintertätigkeit nahtlos in unsere Industrietätigkeit über.
Spektakuläre Bilder und Berichte folgen am Wochende.
Harry Kollmitzer

Felsräumungs- und Rodungsarbeiten in Osttirol

Die beginnende Schneeschmelze führte bereits zu mehreren Steinschlägen und Felsstürzen in einigen Osttiroler Seitentälern. So wurde unser Team bereits diese Woche auf mehrere Felsräumungsbausstellen gerufen, um gefährdete Straßenbereiche vom Steinschlag zu befreien und zu sichern. Neben dem Felsräumen mußten auch zahlreiche Problembäume gefällt werden. Die beigefügten Bilder dokumentieren unsere Tätigkeiten im Bereich des Mellitzgrabens im Osttiroler Defereggental.

Felsräumungen am hängenden Seil

Neben der regen Schitourentätigkeit sind wir bereits auch wieder im Bereich Felsräumen unterwegs.
Einige Einzugsgebiete von Bergstraßen in Kärnten und Osttirol sind bereits wieder schneefrei und müssen kontrolliert und gesichert werden. Vom Schnee und Frost gelockerte Steine werden von unseren Mitarbeitern beseitigt, damit die Sicherheit auf der Straße nicht gefährdet ist. Wir werden in Kürze über diese Baustellen hier berichten.

Harry Kollmitzer